Weiß das Publikum, wer der Mörder ist?

Peter
Kommentare deaktiviert für Weiß das Publikum, wer der Mörder ist?

Letzten Freitag waren wir mal wieder mit unserem Krimiformat “Rotecke” im Idsteiner Gerberhaus zu Gast. Das besondere bei diesem Krimi ist, dass nur eine einzige Person im Saal weiß, wer die Mörderin oder der Mörder ist, nämlich die Schauspielerin oder der Schauspieler, der zu Beginn des Abends das entsprechende Los gezogen hat.

Die Kolleginnen und Kollegen auf der Bühne wissen es nicht, auch nicht die Komissarin und natürlich weiß es auch das Publikum nicht. Genau wie bei den meisten Krimis in Buch oder Film-Form.
Natürlich – und das gehört ja zu Genuss eines guten Krimis dazu – macht man sich als Zuschauer so seine Gedanken und hat auch oft eine klaren Verdacht.

Diesen Moment fangen wir in unserer Show immer zur Halbzeit-Pause ein: Jeder Zuschauer hat einen kleinen roten Stein und kann damit abstimmen, indem er den Stein während der Pause seinem Lieblings-Verdächtigen in ein hohes schlankes Glas wirft. Wie bei einem Thermometer kann man dadurch zu Beginn der zweiten Halbzeit auf einen Blick sehen, wen das Publikum am ehesten für den Mörder hält.

Genau diesen Moment hat unser Musiker Michael Bibo letzten Freitag eingefangen. Schauen Sie sich die Gesichter gut an: Einer der drei mit Glas in der Hand versteckt sein Wissen, dass er es war. Diese Besonderheit gibt es in keiner anderen Theaterform und wir sind stolz darauf, dieses Format seit mittlerweile 9 Jahren erfolgreich auf die Bühne bringen.

X